Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Jugendsprachkurse 2015: Woche 6 in England

Paignton

Die letzte Woche in Paignton stand unter dem Motto Abenteuerwoche, weshalb der Besuch in Woodlands der perfekte Abschluss war.

Am Montag war eigentlich Minigolf geplant, doch aufgrund starken Regens haben wir spontan entschieden, dass wir nach Torquay gehen. Die Schüler hatten somit Zeit, die Stadt zu erkunden. Pünktlich zur Bootsparty am Abend verzogen sich jegliche Regenwolken und wir wurden mit einem wunderschönen Sonnenuntergang überrascht.

Am Dienstag machten wir Raft building. Aus Fässern und Seilen wurden Flösse gebaut und anschliessend ihre Schwimmtüchtigkeit im Meer getestet. Im Rennen konnten die Schüler zeigen, wie gut ihre Rafts wirklich waren, worauf die anschliessenden Teambuilding Spiele zeigten, wie wichtig Zusammenarbeiten ist.

Am Mittwoch fuhren wir nach Exeter. Dank Sonnenschein und den etwas wärmeren Temperaturen waren alle bester Laune und auch die etwas lange Heimfahrt wurde mit Ratespielen zu einem lustigen Erlebnis.

Woche6_Paignton2

Am Donnerstag war Bowlen angesagt. Wieder eine tolle Aktivität, bei der die Schüler gegeneinander antreten konnten. Dieser Tag wurde dann mit einem privaten „Screening“ des neuen „Mission Impossible“ Films im Kino abgeschlossen.

Am Freitag stand nochmals Kino auf dem Programm, da der Sporttag leider nicht stattfinden konnte (zu viel Regen!). Wir sahen „Inside Out“, ein Film, welcher eindrücklich aufzeigt, wie Emotionen auf uns wie auch auf unser Umfeld wirken.

Um diese abenteuerliche Woche abzuschliessen, machten  wir am Samstag einen Ausflug nach Woodlands, in den grössten Vergnügungspark in Devon. England zeigte sich noch einmal von der sonnigen Seite. So machte die Rutschbahn, das Pedalofahren sowie Schaukeln und Spielen im „Indoorspielplatz“ doppelt Spass.

Paignton wird uns bestimmt in guter Erinnerung bleiben, denn trotz eher betrübendem Wetter brachten uns unsere Activity Leader immer wieder zum Lachen und machten die Zeit hier unvergesslich.

Woche6_Paignton3  Woche6_Paignton4

 

Bournemouth

It’s time to say goodbye…

Nun ist auch die letzte Woche vorüber und wir müssen uns alle von Bournemouth und unseren neu gewonnen Freunden verabschieden. Die letzte Woche haben wir nochmals in vollen Zügen genossen und wir müssen zugeben: den unendlich langen Sandstrand werden wir bestimmt vermissen!

Wir haben unzählige Abende am Strand verbracht: Wir feierten den 1. August mit einem Picknick am Meer, wir grillten Marshmallows über einem kleinen Feuer, wir staunten über die funkelnden Feuerwerke am Sternenhimmel, wir feierten Geburtstage und wir genossen das Zusammensitzen in unserer kleinen Schweizer Gruppe bei einer feinen Glace.

Woche6_Bournemouth1  Woche6_Bournemouth2

In our stay we loved to visit the beach and the pier. It’s absolutely beautiful! We also liked the trips, they were fun and we could learn a lot of new things.“ Anja & Carole

Jede Woche erkundeten wir neue Städte und Sehenswürdigkeiten in England: Winchester mit dem eindrücklichen Runden Tisch von King Arthur, Salisbury mit den charmanten Cafés, die uns gerade zum Cupcakes-Essen einluden, London mit dem unverkennbaren Big Ben, Southampton mit den unzähligen Shoppingmöglichkeiten und natürlich die Jurassic Coast, die uns immer wieder ins Staunen versetzte.

Last but not least – Wir haben unzählige neue Freundschaften geschlossen!

Es sind zwei schöni Wuche gsi :-D. S’Best isch, dass mer so viel neui Kontäkt chan chnüpfe mit Lüt us de ganze Welt. S’Läbe inere Gastfamilie ermöglicht dir en Iblick in Lebensstil vo de Engländer.“ Anamaria & Barbara

Woche6_Bournemouth3  Woche6_Bournemouth4

Veröffentlicht am 19.08.15 12:01

Ähnliche Artikel