Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

8 Geheimtipps für deinen Sprachaufenthalt in England

Geheimtipps-Sprachaufenthalt-England

Reiseziel Nummer Eins für einen Sprachaufenthalt in England ist ohne Zweifel die unverwechselbare Hauptstadt London. Sie vereint die Moderne der englischen Grossstadt mit britischem Charme und begeistert unzählige Bewohner und Touristen mit vielseitigen Kultur- und Freizeitangeboten. Doch England hat noch so viele weniger bekannte Ecken, die du erkunden solltest. Warum nicht mal Englisch lernen, wo du noch nie vorher warst? An einem Ort, über den du kaum was weisst? Irgendwo, wo alles ganz neu und aufregend sein wird? Wage dich ins Unbekannte und lass dich von der Schönheit anderer Traumdestinationen überraschen. Hier wird dein England Sprachaufenthalt, abseits der Touristenpfade, garantiert einzigartig:

Englisch lernen in England: Unsere 8 Geheimtipps

  1. Bristol

Ein  Sprachaufenthalt in Bristol ist genau das Richtige für begeisterte Nachtschwärmer. Als junge Studentenstadt ist hier immer etwas geboten. Nach erfolgreichen Unterrichtseinheiten, sportlichem Auspowern beim Fussballturnier oder der legendären Streetart-Tour treffen sich alle im gemütlichen Pub oder auf der Studentenparty. Dann wird bei mitreissender Live-Musik bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert.

  1. Eastbourne

Die typisch englische Kleinstadt an der Südküste eignet sich perfekt, um deinen Sprachaufenthalt in England mit Badeferien zu verbinden. Die Sprachschule liegt direkt am Meer und schon beim Blick aus dem Fenster kommt Sommerstimmung auf. Trotzdem bist du innerhalb kürzester Zeit an beeindruckenden Attraktionen und kannst den Süden Englands bequem erkunden.

  1. Paignton

Englisch lernen in Paignton ist was für Naturliebhaber. Die idyllische Landschaft im Süden Englands und die umliegenden Nationalparks, machen die kleine Stadt mit mediterranem Flair zu einem wahren Naturparadies. Ob beim Surfen oder beim Wandern, hier kannst du die frische Meeresluft einatmen und die Schönheit der Gegend geniessen.

  1. Chester

Eine ganz andere Welt erwartet dich in Chester. Britische Geschichte und charmante Fachwerkhäuser prägen das Bild von Englands Gartenstadt. Wunderschöne Parks und Grünanlagen sorgen für reichlich Entspannung und echte Wohlfühlatmosphäre. Die unmittelbare Nähe zu Wales erlaubt es dir ausserdem gleichzeitig ein zweites Land und seine Kultur zu erkunden. 

Bath-Sprachaufenthalt-England-Geheimtipp

  1. Bath

Schon früher, unter Königen und Adligen, war Bath ein echter Geheimtipp. Die Lebensqualität in der historischen Universitätsstadt ist ausgezeichnet und die vielen Wellnesstempel, Thermen und Bäder sprechen für sich. In den heissen Quellen erwartet dich Erholung pur.

  1. Bury St. Edmunds

Bei einem Sprachaufenthalt in England dürfen sich Kulturliebhaber Bury St. Edmunds nicht entgehen lassen. Ganz gemütlich und richtig britisch geht es in den historischen Gassen der Marktstadt zu. Das mittelalterliche Flair wird besonders Geschichtsfans in seinen Bann ziehen.

  1. Totnes

Persönlich und individuell ist Englisch lernen in Totnes. In dem hübschen Städtchen am Fluss herrscht eine ganz familiäre Atmosphäre. Hier kannst du dich zum Beispiel beim Wassersport unter die Einheimischen mischen oder auf dem Pferd die Moore erkunden. Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden in Totnes grossgeschrieben.

  1. Exeter

Im bekannten Kurort an der englischen Riviera kannst du neben Shopping und Kultur die kilometerlange Strandpromenade geniessen. Sie wurde mehrmals als sichere Stadt mit hoher Lebensqualität ausgezeichnet und verbindet alles, was du dir für einen unvergesslichen Sprachaufenthalt in England vorstellen kannst.

Nur weil du zuvor vielleicht noch nie von unseren englischen Exoten gehört hast, heisst das noch lange nicht, dass Englisch lernen dort nicht genauso viel Spass macht wie in der Metropole London. Ganz im Gegenteil! Oftmals ist es doch gerade das Unbekannte, was das Leben so aussergewöhnlich macht. Auf welche Entdeckungstour begibst du dich bei deiner England Sprachreise?

 

Veröffentlicht am 26.06.18 14:08
Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

Es gibt keine ähnlichen Artikel