Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

An Weihnachten reisen — unsere Top Destinationen

Weihnachten-reisen (2)

Weihnachtsbaum, Kekse, Einkaufsstress und kalte Tage - das sind die Festtage, oder? Doch es geht auch anders! Du kannst zum Beispiel Weihnachten reisen und den Dezember unter Palmen an einem Sandstrand feiern oder gemeinsam mit den Locals die Festlichkeiten erleben und neue Traditionen kennenlernen. Egal, ob Südamerika, Südafrika oder Australien. Wir bieten dir alles, was das Herz begehrt. Begleite uns auf eine kleine Entdeckungsreise durch unsere spannendsten Destinationen und entdecke den Charme des internationalen Weihnachtsfests bei einem Sprachkurs im Ausland.


Weihnachten in Südamerika

Eine unserer beliebtesten Destinationen ist Südamerika. Das liegt unter anderem an der spannenden Ländervielfalt, aus der du wählen kannst. Bolivien, Mexiko, Chile, Panama, Ecuador und viele weitere Optionen erwarten dich! Doch wie wird Weihnachten eigentlich in Südamerika gefeiert? In Chile zum Beispiel gibt es am Weihnachtsabend eine Mitternachtsmesse, die traditionell alle Familien besuchen. In Kolumbien beginnen die Festlichkeiten bereits ab dem 1. Dezember. Eine besinnliche und fröhliche Stimmung liegt in der Luft. Besonders bedeutend ist allerdings die Zeit ab dem 16. Dezember. Bis zum Weihnachtsabend wird jeden Tag für Josef, Maria und deren Kind gebetet, um deren langem Weg zu gedenken. In Peru wird eigentlich nur zwischen dem 24. und dem 25. Dezember gefeiert. Spannend ist, dass die Geschäfte sogar an Weihnachten noch bis 22 Uhr oder länger geöffnet sind. Das liegt vielleicht daran, dass in Peru im Dezember Hochsommer ist und erleichtert es ausserdem auf den letzten Drücker Weihnachtseinkäufe zu machen.

Fröhliches Fest in Südafrika

Auch Südafrika ist eine ideale Destination, um dem kalten Weihnachtswetter in der Schweiz zu entfliehen. Hier kannst du zwischen zwei Megastädten wählen, die beide durch ihren ganz persönlichen Charakter begeistern: Kapstadt und Port Elizabeth. Da der Grossteil des Landes vom Christentum geprägt ist, unterscheiden sich die traditionellen Festlichkeiten nur wenig von unseren europäischen Bräuchen. Südafrika ist also die perfekte Kombination aus heimischem Weihnachtsfest und sommerlichem Wetter.

Wusstest du eigentlich, dass Port Elizabeth die sonnigste Stadt des Landes ist? Bessere Voraussetzungen gibt es also nicht! Doch welche aussergewöhnlichen Bräuche gibt es in dem afrikanischen Land? Spannend sind zum Beispiel die Weihnachtsbäume. Während wir es in der Schweiz gewohnt sind eine Weihnachtstanne im Wohnzimmer stehen zu haben, gibt es in Südafrika stattdessen Affenbrotbäume oder Guavenbäume. Und wenn du jemandem vor Ort zu den Festlichkeiten gratulieren möchtest, dann sagst du nicht Merry Christmas, sondern Geseënde Kersfees! Ausserdem ist der Dezember in Südafrika der Monat des offiziellen Frühjahrsputzes. In vielen Haushalten wird neu gestrichen oder neue Bettwäsche gekauft. So glänzt das Zuhause an den Feiertagen quasi wie neu!

Südafrika-Weihnachten


Winterferien Down Under?

Last but not least, kannst du deine Weihnachtszeit natürlich auch in Australien verbringen. Eines der beliebtesten Reiseländer schlechthin und ein wahres Paradies für alle Sommerfans im Winter. Im Dezember liegen die Temperaturen in Down Under bei teils hitzigen 40 Grad. Doch welche festlichen Traditionen gibt es eigentlich auf dem kleinsten Kontinent der Welt? Besonders interessant sind die Unterschiede beim Weihnachtsessen. Aufgrund der hohen Temperatur gibt es oft kalte Speisen oder BBQs, die draussen im Garten stattfinden. Traditionell gibt es am Weihnachtsabend einen Truthahn mit viel Gemüse, Salaten und britischem Plum Pudding zum Nachtisch. Das Festmahl kann sich also definitiv sehen lassen! Ähnlich wie in Grossbritannien gibt es in Australien ausserdem den Boxing Day am zweiten Weihnachtsfeiertag. Er ist einer der verkaufsstärksten Tage des Jahres. Alle Geschäfte sind geöffnet und oft gibt es besondere Rabattaktionen.


We wish you a sunny Christmas!

Wenn du Lust bekommen hast, die diesjährigen Feiertage mal ganz unkonventionell zu feiern, in die Sonne zu fliegen und einen Sprachkurs im Ausland zu machen, dann komm gerne auf uns zu. Wir stehen dir bei der Planung mit Rat und Tat zur Seite! Wenn du weitere Infos rund um das Thema Weihnachten reisen suchst, dann bist du auf unserem Blog genau richtig. Hier findest du zum Beispiel eine Übersicht über die kuriosesten Bräuche und Traditionen an Weihnachten und hier findest du heraus, was es mit dem Santa Run in London auf sich hat.

Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

    Noch Fragen? Dann klick hier!

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Neuer Call-to-Action