Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Sprachaufenthalt Abbruch wegen COVID19 – ein Erfahrungsbericht

Felix-Büchi

Felix Büchi war beim Sprachaufenthalt in England, als er seinen Sprachaufenthalt wegen COVID19 abbrechen musste. Die Sprachschule und Linguista haben ihn bei der Flugumbuchung und Abreise unterstützt, sodass er gut wieder in der Schweiz angekommen ist. Er möchte auf jeden Fall noch einmal eine Sprachreise machen.

Im folgenden Interview erzählt er uns von seiner Erfahrung.

Wie hat Ihnen der Aufenthalt vor Ort gefallen?

Sehr gut; es war meinem Wunsch und meiner Vorstellung entsprechend.

Wie hat sich die Corona Situation in England aus Ihrer Perspektive entwickelt?

Während der Schul- und Aufenthaltszeit eigentlich problemlos: gute Information und sinnvolle Massnahmen. Ich war selber natürlich darauf vorbereitet. Aber ich konnte eigentlich alles machen.

Wie haben Sie die Situation empfunden?

Fast ganz normal; wir hielten uns an die Regeln und es ging bestens.

Was hat die Schule vor Ort angeboten?

Aller erforderlichen Massnahmen, die auferlegt wurden und das wurde freundlich kontrolliert. Es mangelte uns an nichts.

Wie ist Linguista auf Sie zugekommen?

Ich war wegen der kurzfristigen Buchung in Kontakt mit Frau Meier, damit sie wissen konnte, dass alles klappte und das blieb so.

Wurden Sie von Linguista genügend informiert?

Ja, alles bestens. Ich war eher überrascht über die umfassende Sorge.

Wie lief die Umbuchung und Rückreise ab?

Problemlos; das heisst nachdem die Schule schliessen musste habe ich Frau Meier gebeten, mir gelegentlich einen Flug zu organisieren. Aber in der Zwischenzeit hat das die Swiss selbständig vorgenommen und mir eine Vorgabe gemacht, bei der keine andere Wahl mehr bestand. Hat alles geklappt.

Möchten Sie wieder in einen Sprachaufenthalt?

Ja, hat Spass gemacht; war nur leider zu kurz.

Vielen Dank für das Interview!

Felix Büchi ist gut wieder in der Schweiz angekommen und möchte in Zukunft wieder einen Sprachaufenthalt machen. Wie sieht es mit dir aus? Planst du auch eine Sprachreise? 

Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Neuer Call-to-Action