Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Ferien alleine – neue Freunde beim Jugendsprachkurs

Ferien-alleine-fotolia

Du willst auf eigene Faust eine andere Kultur kennenlernen, eine neue Sprache lernen und neue Freunde aus aller Welt finden? Dann sind Ferien alleine perfekt für dich. Um eine unvergessliche Zeit zu verbringen, dich persönlich und sprachlich weiterzuentwickeln und über dich hinauszuwachsen, ist ein Jugendsprachkurs die perfekte Lösung. Denn hier hast du die Möglichkeit, deine Sprachkenntnisse in einem Land deiner Wahl zu verbessern und gleichzeitig viele Leute kennenzulernen. Denn neue Freunde finden ist bei einem Kurs einfacher als gedacht. Egal, wohin es dich verschlägt, ob du in England mit einem Doppeldeckerbus die Stadt unsicher machst, auf Malta mit einem Mofa die Insel erkundest oder in Frankreich bei einem Croissant neue Energie tankst unsere Traumdestinationen schaffen Freunde fürs Leben. Spring über deinen Schatten und begib dich auf das Abenteuer deines Lebens. Kehre selbstbewusst, mit gefestigten Sprachkenntnissen und neuen Freunden im Gepäck nach Hause zurück und sammle Erinnerungen, die dir niemand mehr nehmen kann.

Alleine-reisen-Freunde-finden-fotolia

Wie du beim alleine Reisen Freunde findest

Es kostet anfangs ein wenig Überwindung sich ganz alleine auf den Weg ins Unbekannte zu machen. Denk aber immer daran: wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Ausserdem wirst du schnell merken, dass es völlig normal ist, etwas nervös zu sein und sich Sorgen zu machen, denn anderen Alleinreisenden geht es genauso. Jeder, der sich in sein ganz eigenes Abenteuer wagt, setzt sich mit denselben Fragen, Ängsten, und Sorgen auseinander. Sieh es deshalb positiv, denn all diese Unsicherheiten und die Aufregung und Vorfreude, die ihr miteinander teilt, schaffen schon mal eine besondere Verbindung und machen jeden Gesprächseinstieg leichter.

Neue Freunde beim Jugendsprachkurs

Der perfekte und einfachste Ort, um neue Leute kennenzulernen, ist der Jugendsprachkurs. Die Sprachschule hat für Jugendliche, die alleine Ferien machen viele Angebote, um gemeinsam mit anderen Reisenden Zeit zu verbringen. Sie bieten dir ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Freizeitprogramm mit verschiedenen Aktivitäten und Ausflügen. Hier bist du von vielen Gleichaltrigen umgeben und du triffst auf Menschen aus der ganzen Welt.

Da die Klassen aus einer überschaubaren Zahl an Jugendlichen bestehen, entsteht nicht nur ein tolles Gemeinschaftsgefühl, sondern du kommst auch leicht ins Gespräch. Trau dich den ersten Schritt zu machen und tausch dich mit deinen Klassenkameraden aus. Nutze deine Chance viele herzliche und aufgeschlossene Menschen kennenzulernen und entdeckt gemeinsam euer Reiseland.

Nicht nur vor Ort in der Sprachschule, sondern auch in deiner Unterkunft hast du die Möglichkeit neue Freunde zu finden. Egal ob du dich für eine Gastfamilie oder eine Wohngemeinschaft mit anderen Jugendlichen entscheidest, Gleichgesinnte findest du hier überall. Durch deine Gastfamilie hast du die einmalige Möglichkeit direkt unter den Einheimischen zu leben. So lernst du die Bewohner der Stadt kennen und erlebst ihren Alltag hautnah mit. Auch in Wohngruppen kannst du in den Gemeinschaftsräumen problemlos auf andere zugehen und ihr könnt euch über die ereignisreichen Tage austauschen und gemeinsame Ausflüge planen.

Mit dem Smartphone Freunde finden

Wir alle lieben unser Smartphone und haben es immer als unseren treuen Begleiter dabei. Warum nimmst du also nicht auch dein Handy zu Hilfe, um mit neuen Leuten ins Gespräch zu kommen? In grösseren Städten gibt es nämlich viele Online-Portale, die speziell für Neulinge in der Stadt erstellt wurden. Auf Facebook findest du beispielsweise viele Gruppen, die dir dabei helfen, andere Gleichgesinnte zu treffen. Dabei werden oft riesige Gruppentreffen, Sportveranstaltungen oder sogar Sprachtandems organisiert. So kannst du deine Sprachkenntnisse wie im Handumdrehen weiter verbessern und dich mit Leuten aus aller Welt austauschen.

Worauf wartest du also noch? Stürze dich kopfüber in ein neues Abenteuer und finde bei deinem Jugendsprachkurs neue Freunde, denn alleine Ferien machen ist alles andere als einsam. Jede Menge Spass und Bilderbuchmomente mit deinen neugewonnenen Freunden erwarten dich.

Wenn du noch mehr über einen Sprachaufenthalt für Jugendliche wissen möchtest, findest du hier einen Artikel über die Erlebnisse bei einem Jugendsprachkurs in Malta. 

Veröffentlicht am 11.04.18 17:00
Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel