Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Unsere Tipps zum Flüge buchen

flüge-buchen-tipps

Dir fällt es schwer, einen guten Überblick darüber zu bekommen wann, wo und wie du am besten Flüge buchst oder vergleichen kannst? Auch wenn Flüge buchen mittlerweile relativ einfach geworden ist, kannst du dennoch an einigen Ecken und Enden gut sparen. Was genau du beachten musst, erfährst du hier.

Flüge buchen und vergleichen

Du willst einen Flug buchen oder mehrere Flüge vergleichen? Hier findest du eine Übersicht darüber wann, wo und wie du den besten Flug findest.

Wann? 

Es kommt immer darauf an, wohin deine Reise geht. Vor allem bei Fernreisen solltest du dich schon frühzeitig um deinen Flug kümmern. So kannst du nach dem günstigsten Angebot Ausschau halten. Je früher du buchst, desto weniger musst du für deinen Flug bezahlen. Du willst beispielsweise nach Japan fliegen, dann buche deinen Flug bestmöglich bereits 3 Monate vorher. Für Reiseziele innerhalb Europas ist es gut, wenn du ungefähr 6-7 Wochen im Voraus buchst. Günstige Last-Minute Flüge bekommst du nur in ganz seltenen Fällen.

Versuche ausserdem flexibel beim Datum zu sein. Die Preise steigen besonders Freitag und Sonntagabend an. Unter der Woche von Montag bis Donnerstag sowie samstags sind die besten Tage. Darüber hinaus solltest du es vermeiden an Feiertagen, wie Weihnachten, Neujahr oder auch Ostern zu fliegen. Teuer wird’s ebenfalls in der Ferienzeit. Prüfe, ob in deinem Ankunftsland andere Feiertage sind, als bei uns. Auf vielen Webseiten kannst du eine Benachrichtigungsfunktion einstellen. Gib deine Wunschwerte ein und sobald die Kosten deinen Vorstellungen entsprechen, bekommst du eine E-Mail. Aber pass auf, die Preise steigen rasant in die Höhe, je näher der Flug rückt.

Flüge, die extrem früh oder spät abfliegen, sind meist billiger. Also versuche am besten nicht nur beim Datum anpassungsfähig zu sein, sondern auch bei der Uhrzeit. Allerdings ist es nicht jedermanns Sache früh aufzustehen.

Wo?

Es gibt unzählige Anbieter, über die du deinen Flug buchen kannst. Empfehlenswert sind Google Flights, skyscanner oder momondo. Diese Metasuchmaschinen vergleichen mehrere Reiseanbieter, Plattformen und Webseiten der Airlines gleichzeitig. Wenn du einen passenden Flug gefunden hast, schaue zur Sicherheit direkt auf der Internetseite der Fluggesellschaft nach dem gleichen Flug. Teilweise unterscheiden sich die Kosten. Beachte, dass bei skyscanner oder momondo manchmal zusätzliche Gebühren für eine bestimmte Zahlungsart anfallen können. Auch in diesem Fall lohnt es sich, einen Blick auf die Webseite der Airline zu werfen.

Wie?

Gib bei einer der Flugsuchmaschinen deinen Abflughafen und Ankunftshafen an sowie das Datum. Entspannter und schneller sind natürlich Direktflüge, aber generell sind Flüge mit Zwischenstopps oftmals günstiger. Überlege dir eventuell, ob du auch alternativ von einem anderen Flughafen abfliegen kannst. Bei vielen Suchmaschinen kannst du mehrere Abflug- und Zielflughäfen oder die Option Gabelflüge angeben. Teilweise rentiert es sich, zu einem anderen Flughafen zu fahren.

Nachdem du unterschiedliche Flüge verglichen hast, wird es Zeit, dass du dich um dein Gepäck kümmerst. Bevor du deinen Flug buchst, kontrolliere, wie viel Reisegepäck du dabeihaben darfst. Bei billigeren Airlines, wie EasyJet, Vueling oder Ryanair, hast du immer nur ein Handgepäckstück frei. Wenn du allerdings einen grösseren Koffer benötigst, musst du mehr zahlen. Infolgedessen kann es sein, dass dein Schnäppchen nicht mehr so günstig ist, wie es zu Beginn war. Informiere dich daher bei anderen Airlines, ob dort ein großes Gepäckstück inklusive ist. Wichtig ist, dass du immer drauf achtest, dass dein Gepäck nicht zu schwer ist. Wenn du zu viel Gewicht mitnimmst, kann das schnell sehr teuer werden. Sofern du fertig gepackt hast, wiege deinen Koffer zu Hause und überlege dir, ob du das ein oder andere Teil wirklich brauchst oder nicht doch lieber daheim lässt.

Zusammenfassend lässt sich Folgendes sagen: Nimm dir die Zeit und prüfe genau, wann und wo du den Flug zum besten Preis bekommst. Flüge vergleichen lohnt sich. Gib auf der Webseite „Flexible Reisedaten“ ein und die Suchmaschine zeigt dir an, an welchem Tag es den kürzesten und billigsten Flug gibt. Sobald du das passende Angebot gefunden und gebucht hast, kannst du dich in Ruhe auf deine Reise freuen und anfangen zu planen, was du alles sehen und erleben möchtest.

In diesem Artikel findest du ausserdem die 6 besten Tipps, wie du günstige Flüge buchen kannst. Viel Spass beim Lesen!

Veröffentlicht am 03.07.19, 13:53
Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

    Noch Fragen? Dann klick hier!

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Social-media