Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Alles, was du für deine New York Reise wissen musst

New-York-Reise-Tipps-1

New York gehört mit 8.5 Millionen Einwohnern zu den beliebtesten Metropolen weltweit. In den Vereinigten Staaten ist sie die bevölkerungsreichste Stadt und ein absolutes Highlight für Touristen von überall auf der Welt. Für deine New York Reise haben wir 5 wichtige Tipps zusammengestellt, denn richtig planen ist schon die halbe Miete.

Deine erste New York Reise – 5 Tipps

Egal, ob du eine Sprachreise oder Ferien planst, hier ist eine praktische Übersicht für deine New York Reise Vorbereitungen.

  1. Bereite dich richtig auf deine Reise vor

Es gibt nichts Nervigeres, als wenn du bei deiner Reise etwas Wichtiges vergessen hast. Bevor du also alles in deinen Koffer sortierst, schreibe dir eine Packliste. Denn abgesehen von den gängigen Dingen, wie Zahnbürste, Schlafanzug oder Socken, musst du bei deinem Trip nach New York noch auf viele andere Dinge achten. Zum Beispiel einen Adapter für die USA, Ladekabel fürs Smartphone, die richtige Kamera, Sonnenbrille und - ganz wichtig - einen gültigen Reisepass. Ein normaler Personalausweis reicht für die Vereinigten Staaten nicht aus. Ausserdem sind bequeme Turnschuhe sehr empfehlenswert, da du wahrscheinlich viel zu Fuss erkunden wirst.

Mehr Infos für deine Packliste findest du ausserdem in diesem Artikel.

  1. Buche rechtzeitig deinen Flug

Bevor du deinen Flug buchst, informiere dich über Einreisebestimmungen und ob du eventuell ein Visum brauchst. Das kann dann der Fall sein, wenn du aufgrund eines Praktikums oder einer Sprachreise etwas länger in New York bleibst. Um den besten Flug zu ergattern, buche bereits 2 bis 3 Monate im Voraus und immer gleich den Hin- und Rückflug gemeinsam. Wenn du zu lange wartest, können die Preise sehr schnell in die Höhe gehen. Vergleiche verschiedene Anbieter, beispielsweise auf skyscanner oder momondo, und finde so den besten Flug.

  1. Finde die perfekte Unterkunft für dich

Wie du bereits weisst, ist New York leider nicht sehr günstig. Die Preise sind abhängig von der Reisezeit und schwanken deshalb stark. Wenn du es dir aussuchen kannst, dann plane deine Reise in den Monaten Januar, Februar, Juli oder August. Hauptreisezeiten sind im April, Mai, September und Oktober. Versuche diese zu vermeiden, um etwas Geld zu sparen und dem Touristenfluss zu entgehen. Überlege dir gut, in welchem Stadtteil du gerne wohnen willst. Ob Manhattan, Brooklyn, die Bronx, Queens oder Staaten Island, jedes dieser Viertel hat seinen eigenen Charme. Für deine erste New York Reise empfehlen wir dir eine schöne Unterkunft in Manhattan. Dort lohnt es sich auf jeden Fall ein bisschen mehr zu zahlen, denn du befindest dich mitten im Geschehen und kannst vieles zu Fuss erkunden. In Midtown hast du eine grosse Auswahl an Hotels, Restaurants, Bars und Shops.

  1. Überlege dir, was du alles sehen möchtest

New York hat unglaublich viel zu bieten. Daher ist es von Vorteil, wenn du dir schon vor Antritt deiner Reise überlegst, was du sehen möchtest und deine Tage planst. Stelle dir eine Route zusammen, denn die Stadt ist sehr grossflächig. In Manhattan kannst du die meisten Orte zu Fuss erkunden, wenn du allerdings ein bisschen weiter weg möchtest, dann lohnt sich ein Metro Ticket. Wenn du ein Metro Tagesticket hast, bist du spontan und kommst jeder Zeit von A nach B, auch wenn deine Füsse mal weh tun. Dinge, die du bei deiner New York Reise unbedingt gesehen haben musst sind das 9/11 Memorial, Oculus, St. Pauls Chapel, Trinity Church, Wall Street, das One World Observatory, den Battery Park und das Rockefeller Center. Um eine perfekte Aussicht auf die Freiheitsstatue zu haben, fahre mit der Fähre nach Staten Island. Wer lange Wartezeiten vermeiden möchte, kann New York Sightseeing Pässe kaufen. Diese sind vor allem für Familien optimal und du sparst Geld.

  1. Insider Tipps

In der Lower East Side in Manhattan findest du nicht nur die besten Bagels der Stadt, sondern auch unzählige Designer Boutiquen, Cafés, Bars und Kunstaustellungen. Besuche hier Katz's Delicatessen. In Chinatown kannst du so günstig, wie wahrscheinlich nirgendwo anders in New York, essen. Auf Open Air Fischmärkten oder an Strassenständen bekommst du sehr leckere chinesische Mahlzeiten und Snacks. Park Slope, das sich im Westen von Brooklyn befindet, hat sich in den letzten Jahren zu einem trendigen Viertel verwandelt. Es ist eine sehr beliebte Wohngegend. Daher sind die Mietpreise extrem hoch. Dennoch kannst du hier wunderbar auf der 5th oder 7th Avenue shoppen gehen. Auf deiner New York Reise kannst du noch so vieles mehr erkunden. Dir wird sicher keine Sekunde langweilig werden.

Verbinde deinen New York Besuch mit einer Sprachreise

Wenn du Lust hast, New York von einer anderen Seite kennenzulernen, dann mach doch einen Sprachkurs. Denn abgesehen von den gängigen Sightseeing Spots gibt es noch viel mehr zu entdecken. Verbessere deine Englischkenntnisse und lebe einigen Wochen in einer der beliebtesten Metropolen weltweit. Das ist ein einmaliges Erlebnis, das du sicher nicht mehr vergessen wirst. Entscheide dich zwischen drei unserer Sprachschulen, EC im Big Apple, Brooklyn School of Languages oder St. Giles International. Mit professionellen Lehrern lernst du schnell und effektiv. Gleichzeitig kannst du New York, mit seinen endlosen Kulturangeboten und Aktivitäten in vollen Zügen geniessen. Du wirst sehen, es ist ein ganz anderes Gefühl, wenn du  einige Wochen wirklich dort lebst und nicht nur einen Wochenendtrip machst. Bei einer Sprachreise wirst du das authentische New York kennen und lieben lernen. Du wirst fasziniert und begeistert sein. Schau dir doch mal unser Angebot an.

Ich hoffe, wir konnten dir mit unseren 5 Dingen für deine nächste New York Reise weiterhelfen. Ob du dich nun für eine Sprachreise oder Ferien entscheidest, liegt bei dir, aber mit unseren Tipps bist du in jedem Falle super vorbereitet.

Veröffentlicht am 10.07.19 14:12
Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

    Hier geht's zum Sprachaufenthalt New York

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Neuer Call-to-Action