Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Wellenreiten im Paradies und dabei auch noch Portugiesisch lernen

Sprachaufenthalt EcuadorEin wahres Surfer-Paradies findet man in Brasilien, das Land mit pulsierenden Millionenstädten und grossen, weiten Landschaften. Vor allem der Bundesstaat Bahia und seine Hauptstadt Salvador sind ganzjährige Anlaufpunkte. Nicht nur wegen den zahlreichen Festen und dem tropischen Küstenklima. Die historischen Alstadtviertel "Pelourinho" und "Carmo" gehören gar zum UNESCO Weltkulturerbe.

In Bahia gibt es viele tolle Orte um zu surfen und am einfachsten lernt man es in einer Surfschule. Itacaré, 500km von Salvador entfernt, lockt mit paradiesischen Stränden und warmem Wasser, das ganze Jahr . In Itacaré liegt eine der zahlreichen Surfschulen Brasiliens, die Anfänger innert kürzester Zeit  zu Fortgeschrittenen macht. Surfbegriffe wie „Leash“ oder „off shore“ werden danach bestimmt keine Fremdwörter mehr sein!

Auf nach Porto!

Wer nicht nach Brasilien möchte, dem sei Porto ans Herz gelegt. Eine zauberhafte Stadt im Norden Portugals und Ferienstimmung pur an der Algarve. Wer in Porto, der zweitgrössten Stadt Portugals einen Sprachaufenthalt macht, wird nicht nur auf urbane Reize treffen, sondern auf eine der schönsten Metropolen Europas. Die heimliche Hauptstadt Portugals bezaubert nicht nur durch ihre endlosen Küstenabstriche. Hier warten tausende von Winkel darauf entdeckt zu werden. Aber auch die sagenumwobene Strasse Ferreira Borges und ein unvergesslicher Ausblick auf die verschachtelten Häuser und Gassen vom Fluss aus, der der Stadt einen besonderen Zauber verleiht.

Wem das nicht genug Abenteuer ist, dem empfiehlt sich das Angebot „Portugiesisch lernen und Surfen“, welches das ganze Jahr hindurch durchgeführt wird.

Veröffentlicht am 26.07.12 13:06
Reisefreak

Reisefreak

Reisen ist mein Leben und mein Leben ist eine Reise.

Ähnliche Artikel

Es gibt keine ähnlichen Artikel