Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Sprachaufenthalt auf Jersey – ein Erfahrungsbericht

Jersey ist die grösste und bevölkerungsdichteste Kanalinsel. Sie liegt im Ärmelkanal in der Bucht Saint-Malo etwa 20 Kilometer von der französischen Halbinsel Cotentin entfernt. Die Hauptstadt St. Hélier befindet sich an der Südküste der Insel und zählt 28‘000 Einwohner. In Jersey treffen die britischen Traditionen auf das französische Savoir-Vivre! Die weitläufigen Strände, versteckten Buchten und malerische Vegetation machen die Insel zu einem echten Geheimtipp! Dank dem Golfstrom ist Jersey das ganze Jahr über mit einem milden und sonnenreichen Klima gesegnet und somit ideal, einen Sprachaufenthalt mit Strand- oder Surfferien zu kombinieren. Ein wahres Paradies für Geniesser!

Unsere Kundin, Astrid, absolvierte einen Englischsprachaufenthalt in Jersey und berichtet, wie sie ihr kleines Abenteuer auf der Kanalinsel erlebt. jersey
„Die Reise nach Jersey ist sehr lohnenswert. Die Naturlandschaften sind sehr facettenreich, was meiner Meinung nach für eine Insel schon besonders aussergewöhnlich ist. Was mich besonders fasziniert, sind die starken Gezeiten. Der Höhenunterschied zwischen Ebbe und Flut kann bis zu 12 Metern betragen.
Der Frühlingsbeginn im April läutet die Touristensaison ein, in der vermehrt Reisende den Weg auf die Insel finden. In dieser Zeit steigen die Temperaturen und Sonnenstunden, sodass optimal von den Freizeitaktivitäten und den einzigartigen Stränden profitiert werden kann. Deshalb empfehle ich, einen Sprachkurs von Frühling bis Herbst zu absolvieren.
jersey2 Mont Orgueil - Jersey
Die Schule liegt im Herzen von St. Aubin, in einem typischen Granithaus unmittelbar hinter dem Yachthafen. Die Hauptstadt St. Hélier ist mit einer Busfahrt von 15 Minuten bestens erreichbar. Die Schule ist sehr gut organisiert. Der Unterricht findet in Kleinklassen von zwei bis neun Personen statt, was für das Lernen und Praktizieren einer Sprache sehr hilfreich ist. Jeweils montags und freitags stehen Nachmittagsaktivitäten wie beispielsweise Museumsbesuche, Spaziergänge mit folgender Teatime auf dem Programm. Wöchentlich treffen neue Studenten auf Jersey ein, was den Kontakt mit Menschen aus aller Welt ermöglicht. Die meisten kommen aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz.

Für die Unterkunft steht eine Gastfamilie oder das Studentenhaus der Schule zur Auswahl, welches fünf Gehminuten entfernt ist. Da die Gastfamilien teils etwas ausserhalb von St. Aubin wohnen, wird man vom Schulbus abgeholt.“

Warst Du auch schon einmal auf Jersey? Wie hast Du die Kanalinsel erlebt? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Veröffentlicht am 18.05.15 14:41
Reisefreak

Reisefreak

Reisen ist mein Leben und mein Leben ist eine Reise.

Ähnliche Artikel