Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Sprachschule des Monats August! Nelson English Centre in Neuseeland

Sprachaufenthalt_Nelson_neuseeland_fotolia-1

Eigentlich könnte Neuseeland die grosse Schwester der Schweiz sein. Coole, einfallsreiche Menschen, verschneite Berge, weite Felder, vier Jahreszeiten und nur zweimal umfallen bis zum nächsten See. Zusätzlich haben sie den Pazifik, unzählig viele Schafe (Anm. d. Red.: mehr als Einwohner!) und Hobbits! Und weil wir salziges Meer, flauschige Schafe und noch flauschigere Hobbits mögen...

ist das Nelson English Centre in Neuseeland unsere Sprachschule des Monats!

Neuseeland – das Land der Kontraste. Nirgendwo sonst werden so viele Outdoor Sportarten erfunden und praktiziert wie hier. Neben einer alpinen Bergwelt und riesigen Seenlandschaften bietet ein Sprachaufenthalt in Neuseeland abwechslungsreiche Küsten mit Traumstränden. Das milde Klima sorgt für eine farbenprächtige Vegetation. In Neuseeland wirst du ein gutes, britisch geprägtes Englisch lernen.

Englisch Sprachkurs mit Südseeatmosphäre

In der malerischen Tasman Bucht im Norden der Südinsel befindet sich direkt am Meer die Stadt Nelson. Künstler und Lebenskünstler haben sich hier niedergelassen und geniessen den entspannten Lebensstil. Das Klima ist mit durchschnittlich 7 Sonnenstunden täglich beneidenswert. Eine der schönsten Naturlandschaften des Landes prägt deinen Sprachaufenthalt in Nelson. Exotische Südseeatmosphäre herrscht im Abel Tasman Nationalpark mit goldfarbenen Sandstränden und kristallklarem Wasser.

Sprachschule mit vielseitigem Freizeitprogramm

Das Freizeitprogramm ist sehr vielfältig. Nicht verpassen solltest du bei einer Sprachreise nach Neuseeland eine Wanderung im Abel Tasman Nationalpark oder auch die heissen Quellen Te Waikoropupu. Von der Schule angeboten werden zum Beispiel auch Pub-Abende, Beach Volleyball, Grillpartys oder Ausflüge zur Walbeobachtung. Und weil wir nicht möchten, dass du diese Events verpasst, geben wir dir hier unser...

Kundenfeedbacks:

„Ich habe in den 3 Monaten nie einen der Lehrer oder des Sekretariats mit schlechter Laune erlebt“ – Jeannine
„Sehr viele Ausflüge übers Wochenende, sehr vielseitiges Angebot“ – Mara
„warme Atmosphäre und viele Aktivitäten“ - Monika

Veröffentlicht am 30.07.10 17:48

Ähnliche Artikel