Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Tipps für Costa Rica Reisen

Costa-Rica-Reise-Tipps-Tricks

Costa Rica wird schon seit langer Zeit unter Backpackern als absoluter Geheimtipp gehandelt. Das wunderschöne Land in Zentralamerika besticht besonders durch seine natürliche Vielfalt. Tropische Regenwälder, kilometerlange Sandstrände, aktive Vulkane und natürliche Hot Springs auf dem Wanderweg machen das Land so besonders. Egal, ob du gerne in einer lebendigen Kleinstadt die Nacht zu Reggaeton Beats durchtanzen möchtest oder ganz allein an einem wilden Strand entlang spazieren willst. Costa Rica bietet dir genau das richtige Traumreiseland.

Damit du das Land so authentisch wie möglich erleben kannst und dabei immer auf der sicheren Seite bist, haben wir hier die wichtigsten Tipps und Tricks zu deinem Aufenthalt in Costa Rica.

Highlights in Costa Rica - unsere Geheimtipps

Eines der Highlights in Costa Rica ist die tierische Vielfalt. Wer in den Nationalparks und Nebelwäldern mit Reiseführer unterwegs ist, wird Tiere entdecken, die er sonst nie gesehen hätte. Wenn du am Strand liegst, besuchen dich gerne kleine Totenkopfäffchen und du kannst in den Baumkronen Tukanvögel mit ihren bunten Schnäbeln beobachten. Wer ganz viel Glück hat, erlebt im Juni und September die grünen Meeresschildkröten beim Ablegen ihrer Eier am Strand.

Neben den bekannten Highlights wie dem Vulkan Arenal, dem Wasserfall Catarata Rio Celeste oder Isla de Caño, auf der man hervorragend Wale besichtigen kann, gibt es unendlich viele versteckte Buchten, kleine Orte und verwunschene Wälder. Der Nationalpark Cahuita zum Beispiel ist bei vielen Touristen noch nicht so bekannt. Vor seinem Traumstrand liegt ein karibisches Korallenriff mit über 125 verschiedenen Fischarten. Für die Sportliebhaber unter euch ist der Pacuare Fluss ein echtes Juwel. Hier kannst du nicht nur Wildwasserrafting machen oder eine Kayaktour unternehmen, sondern bei deiner Fahrt durch den Regenwald die verschiedensten Tier- und Pflanzenarten beobachten. Adrenalinkick und Sightseeing-Tour auf einmal. Wer auf der Suche nach einem wunderschönen unberührten Strand ist, der nur sehr selten von Touristen aufgesucht wird, sollte sich Bahia Jobo bei La Cruz einmal genauer anschauen. Hierher kommst du her entweder mit dem Bus oder einem Mietwagen. Besonders der Strand Playa Rajadita ist ein absoluter Geheimtipp. 

Geheimtipps-Costa-Rica

Sicher unterwegs auf deiner Costa Rica Reise

Für viele Reisende in Lateinamerika ist die Sicherheit natürlich ein wichtiges Thema. Costa Rica ist ein sehr sicherer Ort im Vergleich zu vielen anderen zentral- und südamerikanischen Ländern. Wer also gerne den Kontinent besser kennenlernen möchte, aber allein reist oder allgemein lieber auf der sicheren Seite bleiben möchte ist hier genau richtig.

Im Bus wird zum Beispiel jedes Gepäckstück mit einem Anhänger versehen und auch nur mit diesem wieder herausgegeben. Wusstest du, dass es in Costa Rica bereits seit 1949 keine Armee mehr gibt, weil kein Bedarf besteht? Stattdessen fliesst das Geld zum Beispiel in das Krankheitssystem des Landes, das durch seine Qualität absolut heraussticht. Du brauchst dir also auch um deine Gesundheit keine Gedanken zu machen.

Tipps und Tricks rund um das Thema Sicherheit

Natürlich gibt es aber auch in Costa Rica Kriminalität. Besonders in der Hauptstadt San Jose sind leider viele Taschendiebe unterwegs. Wenn du aber ein paar grundsätzliche Regeln befolgst und deinem Bauchgefühl folgst, kannst du nur wenig falsch machen. Vermeide es am besten nachts allein unterwegs zu sein. Lass dir nicht so einfach von Fremden helfen! Klingt unhöflich? Nein, im Gegenteil. Es ist zum Beispiel eine gängige Masche, Touristen mit ihren Taschen helfen zu wollen. Leider ist das Motiv dahinter nicht immer nur reine Nächstenliebe. Bushaltestellen sind einer der Orte, an denen Trickbetrüger und Taschendiebe sich häufig aufhalten. Versuch möglichst beschäftigt zu wirken und hab ein wachendes Auge auf deine Sachen. In Costa Rica musst du ausserdem deinen Pass immer mit dabei haben, um dich ausweisen zu können. Bewahre ihn so nahe an deinem Körper auf wie möglich. Wenn dir deine Tasche gestohlen wird, ist immerhin dein Reisepass noch da und die Weiterreise sollte kein Problem werden. Teile am besten dein Geld auf, lass teure Uhren und auffälligen Schmuck lieber zu Hause und am allerwichtigsten: sei vorsichtig, aber lass dir den Spass am Reisen auf gar keinen Fall nehmen!

Unser Top Tipp: Frag bei deinen Gastgebern im Hotel, Hostel oder Airbnb nach worauf du achten sollst. Sie kennen sich in der Gegend super aus und sind über die Vorfälle mit Touristen meistens gut informiert. Dort kannst du nachfragen welche Gegenden du lieber meiden solltest und wo du möglichst authentisch und sicher das pulsierende Nachtleben entdecken kannst.

Highlights auf einen Blick

Kaum ein Land eignet sich so ideal, um Spanisch lernen mit aufregenden Freizeitaktivitäten zu verbinden, wie Costa Rica. Hier kannst du surfen, tauchen, am Strand die Seele baumeln lassen oder dich freiwillig im Tierschutz engagieren. Wir bieten viele verschiedene Möglichkeiten für Freiwilligenarbeit in Costa Rica an. Ausserdem kannst du Volunteering mit einer abenteuerreichen Reise bei unserem Adventure Travel kombinieren.

Wir können dir einen Sprachaufenthalt in Costa Rica nur wärmstens empfehlen. Das zentralamerikanische Land besticht durch eine so atemberaubende Natur- und Tierwelt und die Freundlichkeit der Menschen wird dir gleich ein gutes Gefühl geben. Wenn du gerne eine Costa Rica Reise buchen möchtest, komm gerne jederzeit auf uns zu und wir helfen dir bei der Planung.

Mehr über Costa Rica erfährst du ausserdem in unserem Artikel: „Top 10 Sehenswürdigkeiten in Costa Rica“.

 

 

 

Veröffentlicht am 02.10.19 14:00
Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

    Hier geht's zum  Costa Rica Sprachaufenthalt

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Social-media