Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Ein Traum von Hawaii - dein Honolulu Sprachaufenthalt

Sprachaufenthalt-Honolulu-Traum-Destination

Entdecke bei deinem nächsten Sprachaufenthalt unsere absolute Traumdestination Hawaii. In unserer Sprachschule in Honolulu hast du die perfekte Auswahl aus verschiedenen Kursen und kannst diese sogar mit Surfunterricht oder Kitesurfen verknüpfen. Eine super Kombination aus Sport- und Sprachschule. In einer wunderschönen Umgebung feilst du an deinen Englischkenntnissen und erkundest nach Unterrichtsende oder am Wochenende die Inseln. Egal, ob du gerne in der Natur unterwegs sein möchtest, Party machen willst oder Sportbegeistert bist, Hawaii bietet dir eine Bandbreite an spannenden Aktivitäten, landschaftlichen Highlights und traditionellen Events.

Honolulu Sprachaufenthalt - Unsere Sprachschule auf Hawaii

Unsere Sprachschule auf Hawaii bietet dir eine riesige Auswahl an spannenden Kursen und Kombinationsmöglichkeiten. Sie liegt direkt am Waikiki Beach, im 11. Stock eines Wolkenkratzers. Du lernst also Englisch mit einer unschlagbaren Aussicht. Je nachdem, welches Niveau dein Sprachkurs haben soll, wie lange du auf Hawaii bleiben möchtest und wie intensiv du dich mit der Sprache auseinandersetzen willst, helfen wir dir gerne individuell für dich die richtige Option herauszusuchen. Unser beliebtester Kurs ist der Intensivkurs. Du lernst in Kleingruppen und hast ungefähr 25 Lektionen pro Woche. So kannst du gleichzeitig dein Englischniveau deutlich anheben und hast trotzdem noch genug Zeit und Freiraum, um Hawaii von seiner schönsten Seite kennenzulernen.

Langzeitkurse und Vorbereitung auf Examen

Da Hawaii zwar so wunderschön, aber doch weit weg ist, bietet es sich an, für länger hier zu bleiben. Und deine Zeit muss dabei nicht nutzlos sein, du kannst dich nämlich für einen Langzeitkurs anmelden oder dich auf ein wichtiges Englisch Examen vorbereiten. Was gibt es schöneres? Am Strand relaxen, Surfen, in der Natur sein und dich gleichzeitig auf ein wichtiges Examen vorbereiten.

Hawaii Sprachaufenthalt - Sport und Sprache kombiniert

 Ein ganz besonderes Highlight, dass dir unser Sprachaufenthalt auf Hawaii ermöglicht, ist die Möglichkeit, Sport und Sprache zu kombinieren. Dabei kannst du dich zwischen Surfen und Kitesurfen entscheiden. Und welcher Ort könnte besser geeignet sein, um mit dem Wassersport anzufangen als Hawaii? Die Wiege des Surfens liegt nämlich in der Südsee und der Sport ist bis heute ein wichtiger kultureller und spiritueller Bestandteil Hawaiis. Wenn du dir als Inspiration erst mal die Profisurfer anschauen willst, dann solltest du die Castles im Osten der Insel Oahu besuchen. Dieser Strand ist für die Geschichte des Surfens absolut legendär. 1917 ist hier nämlich Duke Kahanamoku, einer der berühmtesten Wellenreiter der Welt, über eine Meile weit gesurft. Ein absoluter Weltrekord. Wenn du als Anfänger unterwegs bist und nach einem Spot suchst, an dem du gut üben kannst, dann ist der Kahaluu Beach absolut perfekt für dich.

Naturspektakel auf Hawaii - das musst du gesehen haben!

Sprachaufenthalt-Hawaii-Natur

Hawaii ist eine Inselgruppe der Extraklasse. Wunderschöne Sandstrände, aktive Vulkane, tosende Wasserfälle und grüne Klippen, soweit dein Auge reicht. Wenn du einen Sprachaufenthalt in Honolulu machst, dann können wir dir nur ans Herzen legen, Inselhopping zu machen, denn jede Destination hat ihren ganz eigenen Charme. Wenn du lieber im Trubel unterwegs bist, dann ist Oahu die beste Option für dich. Wenn du aber eine naturbelassene, ruhigere Variante suchst, dann ist Kauai perfekt. Hier sind auch wesentlich weniger Touristen unterwegs und du lernst Hawaii authentisch kennen.

Wenn du gerne Wandertouren durch die atemberaubende Natur machen möchtest, dann solltest du dir den Haleakala Vulkan auf Maui mal genauer anschauen. Dort sieht es ein bisschen aus, wie auf dem Mond.

Den schönsten Strand Hawaiis bestimmen zu wollen ist ganz schön schwierig, denn es gibt so viele beeindruckende Orte. Der Sunset Beach auf Oahu kommt unserer Vorstellung von einem Tropenparadies aber dennoch ganz schön nahe. Entdecke die Unterwasserwelt des Pazifiks bei einem Schnorchelausflug oder schau dir den Sonnenuntergang in der Bucht an. Wenn du ein Tierliebhaber bist und dich besonders für die Meeresbewohner interessierst, dann solltest du auf Oahu unbedingt eine geführte Tauchtour machen, bei der du Mantarochen in freier Wildbahn erleben kannst. Diese findet in der Regel nachts statt, weil die Tiere dann am aktivsten sind.

Du hast Lust bekommen, nach Hawaii zu reisen und dort einen Sprachaufenthalt zu machen? In diesem Artikel kannst du zum Beispiel einen Erfahrungsbericht lesen und hier kannst du herausfinden, warum unsere Sprachschule in Honolulu eine gute Wahl für dich ist.

Veröffentlicht am 06.11.19 14:00
Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

    Sonne, Surfen, Spass: Sprachaufenthalt auf Hawaii

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Social-media