Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Weihnachtsgeld gut angelegt: Sprachaufenthalt

So sehr wir das besinnliche Beisammensein mit der ganzen Familie geniessen, uns bei Festtagsbraten und zuckersüssen Plätzchen wohlfühlen und uns über die glitzernden Dekorationen am Tannenbaum freuen, sind wir auch froh, wenn im Radio wieder andere Musik als «Last Christmas» läuft.

Erinnerst du dich an den Moment, als du erwartungsvoll das hübsch verpackte Geschenk geöffnet hast und gerade so ein enttäuschtes «Oh danke, wie schön» über deine Lippen kam? Zum Glück steckt uns Opa noch heimlich ein paar Scheine zu und wir können sie ausgeben, wofür wir wollen. Doch anstatt komplett dem Kaufrausch zu verfallen, kannst du die Finanzspritze nutzen und endlich das Abenteuer deines Lebens planen. Investiere dein Weihnachtsgeld in einen Sprachaufenthalt und du wirst Aufregendes erleben und noch lange daran zurückdenken.

Wohin mit dem Weihnachtsgeld? Investition Sprachaufenthalt

Jeder freut sich im ersten Moment über neue Sachen, die du dir nach Weihnachten kaufen kannst. Aber weisst du überhaupt noch, was du dir letztes Jahr geleistet hast? Wahrscheinlich nicht. Es ist ganz normal, dass wir unsere Ersparnisse ausgeben und dabei völlig vergessen wofür eigentlich. Das muss nicht immer so sein. Investiere dieses Jahr dein Weihnachtsgeld in eine Sprachreise!

Sicherlich hat dir auch schon jemand dazu geraten, dein Geld gut anzulegen. Da ist was Wahres dran, denn immerhin wollen wir ja nicht nur kurzzeitig etwas davon haben, sondern auch in der Zukunft profitieren. Was klingt da besser als neue Orte zu erkunden, in fremde Kulturen einzutauchen und spannende Menschen zu treffen? Das alles ist bei einem Sprachaufenthalt garantiert. Mit deinem diesjährigen Weihnachtsgeld kannst du nicht nur das Land deiner Träume entdecken und gleichzeitig eine Sprache lernen, sondern Erfahrungen machen, die du nie wieder vergessen wirst. Egal, ob du deine Englischkenntnisse am Times Square in New York verbesserst, beim Souvenir-Shopping auf den Champs Elysées Französisch sprichst oder am malerischen Stand von Costa Rica Spanisch lernst, eine Sprachreise kannst du ganz nach deinen individuellen Vorstellungen gestalten.

Es gibt unzählige Gründe, warum Sprachkenntnisse heutzutage unerlässlich sind und ein Sprachaufenthalt auf alle Fälle eine gute und sichere Investition in deine Zukunft ist. Ausserdem erwartet dich im Ausland  ein Erlebnis, an das du dich noch Jahre später gerne zurückerinnern wirst.

Sprachaufenthalt Weihnachtsgeld

Investiere in eine Sprachreise, die dein Leben verändert!

Eine Zeit lang im Ausland zu leben wird deine Sicht auf viele Dinge verändern. Du lernst andere Lebensumstände, Sitten und Bräuche kennen und wirst dich vor allem persönlich weiterentwickeln. Während einer Sprachreise kannst du zusammen mit Menschen aus der ganzen Welt aufregende Ausflüge unternehmen und atemberaubende Landschaften, Tier- und Pflanzenwelten erkunden. Du wolltest schon immer einmal auf dem Surfbrett stehen, durch Korallen-Riffs tauchen oder im Salsa-Kurs die Hüften schwingen? Neben dem Sprachkurs hast du viel Freizeit, in der du neue Hobbys ausprobieren und dich unter die Einheimischen mischen kannst. Die freuen sich über das Interesse an ihrer Kultur und erzählen gerne fesselnde Anekdoten aus ihrem ungewöhnlichen Alltag. In deiner Sprachschule werden viele kulturelle Veranstaltungen und sportliche Aktivitäten angeboten, durch die du mit Sicherheit schnell neue Freunde finden wirst und landestypische Besonderheiten kennenlernst. Zusammen könnt ihr die Abenteuer im fremden Land umso mehr geniessen.

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Deshalb ist die Zeit zum Jahresende genau passend, um spannende Pläne für das neue Jahr zu schmieden. Wenn dir also jemand Geld unter den Christbaum legt, kann das viel mehr wert sein, als es anfangs scheint. Richtig angelegt in einem Sprachaufenthalt beschert Weihnachtsgeld dir nämlich unvergessliche Momente!

Veröffentlicht am 27.12.17 17:00
Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

Es gibt keine ähnlichen Artikel