Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

48 Stunden in Vancouver: unsere Tipps

Vancouver-Tipps-Wochenende

Vancouver wird dich mit seiner entspannten Atmosphäre und einem Panorama aus Bergen, Wolkenkratzern und Wasser sofort begeistern. In einer der lebenswertesten Städte der Welt gibt es so viele einzigartige und sehenswerte Ecken. Doch was solltest du dir unbedingt ansehen, wenn du nur wenige Tage in dieser Stadt verbringst? Mit unseren Tipps von Spaziergängen über Radtouren bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten wird dein Wochenende in Vancouver garantiert zum Erfolg.

Tipps für eine der lebenswertesten Städte der Welt

1. Gastown

Im Stadtzentrum darfst du dir Gastown, den historischen Stadtkern keineswegs entgehen lassen. Rundherum gibt es unzählige Boutiquen und abwechslungsreiche Restaurants, denen du einen Besuch abstatten solltest. Schlendere vorbei an Backsteinhäusern und vielen netten Läden und lass einen der beliebtesten Stadtteile Vancouvers auf dich wirken. In diesem Viertel findest du auch die erste Dampfuhr der Welt. Falls du dir Sorgen machst die Steam Clock in der Water Street zu übersehen, dann kannst du beruhigt aufatmen. Denn spätestens die kleine Menschentraube, die sich immer rundherum versammelt, wird dich darauf aufmerksam machen. Nicht nur tagsüber, sondern auch abends ist Gastown ein beliebtes Ausgehviertel mit vielen Pubs und Bars, in denen du bestimmt schnell mit den aufgeschlossenen Kanadiern ins Gespräch kommen wirst.

2. Waterfront 

Die Waterfront in Vancouver ist der perfekte Ausgangspunkt, um bei einem Spaziergang die Stadt zu erkunden. Hier bist du von Hochhäusern und Wasser umgeben. Bei der Kulisse, die sich dir bietet wirst du gar nicht mehr aus dem Staunen rauskommen. Denn mit Blick auf die Skyline erhebt sich dahinter die spektakuläre kanadische Bergfront. Beobachte Wasserflugzeuge und Boote beim Anlegen und du wirst dich nicht mehr wie in einer Grossstadt fühlen. Bei einer Tour mit dem Velo kannst du ausserdem den Seawall Water Walk entlang fahren.

3. Stanley Park 

Der Seawall Water Walk führt dich  in Vancouvers Naturoase schlechthin – den Stanley Park. Wenn du dem Weg weiter folgst, kannst du den Park umrunden und traumhafte Aussichten auf die English Bay geniessen. Nichtsdestotrotz solltest du dir in der Parkanlage eine Verschnaufpause gönnen. Denn auf einer Grösse von über 400 Hektar gibt es einiges zu entdecken. Vorbei an bunten Gärten und vielen Seen wirst du auch auf Totempfähle treffen, die an die ehemaligen Bewohner des Parks erinnern.

4. Free Walking Tour 

Wie in vielen anderen Städten auch, gibt es in Vancouver ein tolles Angebot, um die unterschiedlichsten Viertel kennenzulernen und gleichzeitig Hintergrundinformationen zu bekommen – Free Walking Tours. Diese geführten Touren sind einfach die perfekte Möglichkeit, um in kurzer Zeit so viel wie möglich einer Stadt zu entdecken und währenddessen spannenden Geschichten des Reiseführers zu lauschen. Mit etwas Glück kommst du auch an der bekannten Einkaufsstrasse, der Robson Street vorbei, die dein Shoppingherz  höherschlagen lassen wird.

5. Granville Island 

Die kleine Halbinsel Granville Island ist von Vancouver Downtown schnell erreichbar und zählt zu einem unserer Geheimtipps. Denn hier triffst du nicht nur auf viele kleine Kunstläden, sondern auch auf den beliebten Granville Island Public Market. Jeden Morgen um 9.00 Uhr öffnet er seine Tore zu kleinen Blumenläden, Boutiquen und vielen kulinarischen Highlights aus der ganzen Welt. Egal zu welcher Tageszeit du vorbeischaust und auf welches Essen du Lust hast, auf diesem bunten und lebendigen Markt wirst du garantiert fündig.

Vancouver-Kurztrip-Tipps

6. Vancouver Lookout 

Natürlich darf an deinem Wochenende in Vancouver auch ein Ausblick auf die Stadt aus über 100 Metern Höhe nicht fehlen. Dafür empfehlen wir dir das Vancouver Lookout, das dir mit seinem 360-Grad-Panoramablick garantiert den Atem rauben wird.

Ein Tipp von uns: da das Ticket für die Aussichtsplattform einen ganzen Tag gültig ist, kannst du abends ein weiteres Mal mit dem Lift hinauffahren. Der Sonnenuntergang, der dir da geboten wird, wird dir bestimmt lange noch in Erinnerung bleiben.

7. Capilano Suspension Bridge Park 

Zu guter Letzt wollen wir dir auch eine Outdoor-Attraktion nahe dem Stadtzentrum näherbringen – den Capilano Suspension Bridge Park. Über viele kleine Hängebrücken bahnst du dir den Weg über Schluchten und durch den dichten Wald. Aber sei gewarnt: da es hoch hinausgeht, solltest du dich auf Wanderungen in teils schwindelerregender Höhe gefasst machen. Auf diesem Abenteuer wirst du dafür mit super Ausblicken und viel Spass belohnt.

Vancouver hat als multikulturelle Metropole definitiv für jeden Geschmack etwas zu bieten. Mit unseren Tipps bist du auch für ein Wochenende bestens vorbereitet.

Wenn du länger als ein Wochenende in der Region verbringen möchtest, dann findest du hier weitere Infos zu einem Sprachaufenthalt in Vancouver.

Wenn du noch mehr über die lebenswerteste Stadt der Welt erfahren möchtest, dann lies doch auch unseren Artikel "10 Geheimnisse und Fakten über Vancouver".

Veröffentlicht am 27.02.19 14:00
Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

    Hier geht's zum Sprachaufenthalt in  Vancouver

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Pascal, Linguista Zürich in Kanada