Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Kulinarische Weltreise - Diese Speisen musst du probieren

kulinarische-weltreise

Liebst du es auch, das Essen eines fremden Landes zu erkunden? Dann mach mit uns eine kulinarische Weltreise. Denn nirgends lernst du die Menschen besser kennen, als direkt am Esstisch. Ob Grossbritannien, Japan, Spanien, Australien oder Italien, wir verraten dir, welche Speisen dich wo erwarten.

So gut schmeckt die Welt

Ein Sprachaufenthalt eignet sich hervorragend, nicht nur die Sprache eines Landes zu erlernen, sondern auch die besten Gerichte. Doch welche sind das?


Grossbritannien

In Grossbritannien erwartet dich eine Multikulturalität, die es so nur in wenigen Ländern gibt. So überrascht es nicht, dass das Lieblingsgericht der Briten nicht traditionell Fish and Chips oder ein Sunday Roast ist, sondern viel eher das indische Curry. Kannst du dir vorstellen, dass es in London sogar mehr indische Restaurants als in Dehli oder Mumbai gibt?


Japan

Beim Japanisch Sprachaufenthalt wirst du dagegen die Gaumenfreuden von Sushi und Ramen kennenlernen. Doch es gibt noch viel mehr Speisen zu entdecken. Die japanische Küche ist eine der gesündesten und leichtesten Küchen der Welt und bietet so eine hervorragende Grundlage für alle diejenigen, die auf der Sprachreise auf keinen Fall zunehmen wollen. Wichtig ist den Japanern auch das Anrichten. Neben einem guten Geschmack soll das Essen vor allem auch farblich zusammenpassen und schön dekoriert werden. Zu meinen Lieblingsspeisen gehören Kobe-Beef, Tempura, Miso-Suppen und der Shabu-Shabu-Salat.


Spanien

Lass dir bei heissen Sommertemperaturen die verschiedenen Gazpacho-Varianten auf der Zunge zergehen. Die kalte Gemüsesuppe wird oft mit frischem Brot kombiniert und eignet sich perfekt für ein leichtes Mittagessen. An der Costa del Sol erwarten dich ausserdem besonders leckere Sardinen, die meist direkt über dem offenen Feuer gegrillt werden und herrlich würzig schmecken. Tapas und alle möglichen Leckereien locken ausserdem in Bars und Restaurants. In Spanien ist es übrigens üblich, den ganzen Abend über verschiedene Bars zu besuchen und sich einmal quer durchzuprobieren. Das macht Spass und ermöglicht dir, an einem Abend gleich mehrere neue Orte kennenzulernen.


Italien

In Italien locken neben Pizza und Pasta auch vor allem die wunderbaren Gelatos. Bei der Gelato World Tour wurde ein italienischer Eismacher namens Alessandro Crispini mit seinem Glacé "Pistacchio" sogar zum Sieger erklärt.

Wenn dir ein kaltes Glacé sowieso am liebsten ist, erfährst du in diesem Artikel auch noch, wo es neben Italien das beste Glacé der Welt gibt.

Italien-Glace-Weltreise


Frankreich

Natürlich darf auch Frankreich nicht auf unserer Liste fehlen. Zwischen Ratatouille, Bouillabaisse oder Pot-au-feu kannst du hier einen Klassiker nach dem nächsten geniessen. Mir selbst läuft beim Croissant am nächsten Straßencafé mit einem heissen Capuccino direkt das Wasser im Mund zusammen.


USA

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, hat auch kulinarisch etwas zu bieten. Je nachdem für welche Destination du dich entscheidest, kannst du hier auch richtigen Sterneköchen begegnen. Ansonsten gibt es aber auch im Bereich Fast Food so viel Angebot, wie du es noch nirgends auf der Welt gesehen hast. Alleine in der Getränkeabteilung von Wall Mart wirst du unzählige Cola-Arten finden, die du wahrscheinlich noch nie zuvor gesehen hast. Viel Spass also beim Ausprobieren!


Australien

Die Australier lieben ihr BBQ. Es gibt zahlreiche öffentliche Plätze in Parks, wo du deinen eigenen Grill reservieren kannst und den Nachmittag mit Steak und Freunden verbringst.

Mehr über die australische Grillkultur kannst du auch in unserem Blog "Grillen in Australien: Unsere Tipps" erfahren.

Bei einem Sprachaufenthalt wirst du viel mehr erleben, als einfach nur eine Sprache zu lernen. Du tauchst in eine neue Kultur ein, lernst die Menschen kennen und entdeckst einige der leckersten Gerichte, die du je gegessen hast. Wohin wird dich deine kulinarische Weltreise also als nächstes führen?

Themen: Essen, Reisetipps

Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Neuer Call-to-Action