Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Sprachaufenthalt Perth - wo könnte es schöner sein?

Perth_Winter_Australien_fotolia-1

Perth - die abgelegenste Stadt der Welt – hat mich schon immer fasziniert. Im Winter in der Sonne liegen und dabei noch Englisch lernen, diese Vorstellung fand ich super. Anfang Januar war es dann endlich soweit, ich reiste für 3 Monate nach Perth. Meine Gastfamilie empfing mich herzlich am Flughafen mit dem Schild „Jennifer, wir freuen auf dich!“

Besonders das Outback von Perth hat mich fasziniert. Die Pinnacles im Nambung National Park sollte man bei einem Sprachaufenthalt in Perth nicht verpassen. Hierbei handelt es sich um uralte Kalksteinformationen, die wie lange Säulen mitten aus dem Sand herausragen. Aber auch der Wave Rock ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Der Wave Rock ist eine etwa 2,7 Milliarden Jahre alte Granit-Gesteinsformation, die durch Erosion und Witterung zu einer Welle geformt wurde.

Auch ein Abstecher nach Fremantle lohnt sich. Dort gibt es neben dem historischen Gefängnis, dass man erst vor wenigen Jahren geschlossen hat und das nun besichtigt werden kann, viele nette Straßencafés und Bars, sowie die Fremantle Markets.

Wer wollte nicht schon immer mal mit frei lebenden Delfinen schwimmen? Ein Traum der während meinem Sprachaufenthalt in Perth wahr wurde. Der Strand von Monkey Mia, an der nordöstlichen Halbinsel Shark Bay, ist berühmt für seine wildlebenden Delfine. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, neben einem Delfin im Meer schwimmen zu dürfen. Die Delfine kommen auch mehrmals täglich an den Strand, um sich aus der Hand füttern zu lassen.

Perth-leben-tippsDas spannendste Erlebnis war für mich der Australian Day. Alle Leute waren schon am Morgen früh auf den Strassen, um Aussi, Aussi, Aussi, Oi ,Oi ,Oi zu rufen. Am Abend versammelten sich alle am Strand, wo es ein grosses Feuerwerk und ein ausgiebiges BBQ gab.

Es war eine unvergessliche Zeit in Perth. Ich konnte viele Eindrücke sammeln und während meinem Sprachkurs in Perth gleichzeitig mein Englisch verbessern. Perth ist wirklich faszinierend für einen Sprachaufenthalt in Australien!

von Jennifer B.

Und wie man sich in Perth verlieben kann, erfährst du hier.

Veröffentlicht am 27.01.10 11:33

Ähnliche Artikel

    Hier geht's zum Sprachaufenthalt in Perth

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Neuer Call-to-Action