Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Englisch lernen und Surfen in Paignton und Noosa

Heute mal wieder etwas für unsere Surf-Fans. Wir stellen dir gleich zwei Sprachschulen vor wo du einen Sprachurlaub mit Surfen verbinden kannst: die Sprachschule in Paignton und die Sprachschule in Noosa.

Paignton (England)

Das typisch englische Küstenstädtchen Paignton ist einer der beliebtesten Ferienorte an Englands malerischen Südwestküste. Dank dem Golfstrom herrscht dort ein mildes Klima, weshalb die Gegend auch unter dem Namen “Englische Riviera” bekannt ist.

Sprachschule PaigntonZusammen mit deinen internationalen Mitstudenten wirst du in kleinen Klassen von professionellen und qualifizierten Lehrern englischer Muttersprache unterrichtet. Die Lehrer gestalten den Unterricht abwechslungsreich und nach neusten Lehrmethoden. Der Unterricht findet wochenweise entweder am Vormittag oder am Nachmittag statt.

Vom Surfen her eignet sich Paignton sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, da sich die Wellen je nach Ort und Zeit verschieden hoch brechen. Wer vom Surfen eine Auszeit haben möchte (das solls geben), der kann auch Segeln, Schwimmen, Fussball, Volleyball und mehr spielen – wenn du sportlich bist, dann bist du hier goldrichtig!

 

Noosa (Australien)

Sprachaufenthalt NoosaMöchtest du das “Abenteuer Australien” abseits der hektischen Grossstädte erleben? Suchst du die Kombination aus Englisch lernen und Relaxen an sauberen, goldfarbenen Sandstränden? Dann ist Noosa der perfekte Ort für dich.

Die Kleinstadt Noosa liegt direkt an Australien’s Sunshine Coast und gilt bei den Australiern als schönster Badeort der Ostküste. Surfer finden hier ideale Bedingungen, Sonnanbeter geniessen den Strand und das Outdoor Leben. Sprachschule NoosaDie berühmten Sehenswürdigkeiten von Queensland wie z.B. Fraser Island, Nationalparks und der subtropische Regenwald sind leicht erreichbar.

Natürlich gibt es viele weitere Surf-Spots die du bei einem Sprachaufenthalt verbinden kannst. Wenn du lieber die Sprachschule Malta oder eine Sprachschule in Frankreich bevorzugst, gibt es auch dort Möglichkeiten deiner Surf-Leidenschaft nachzugehen.

Veröffentlicht am 09.08.11 09:37
Reisefreak

Reisefreak

Reisen ist mein Leben und mein Leben ist eine Reise.

Ähnliche Artikel