Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Englisch lernen bei den Stars - Sprachaufenthalt in Los Angeles

Los Angeles - die Heimat der Schönen und Reichen, der Regisseure und Filmproduzenten. Ihre Namen sind weltbekannt und auf dem Hollywood Walk of Fame verewigt. Dieser Stadtteil der Weltmetropole Los Angeles lockt hoffnungsvolle Jungschauspieler, Models und Fotografen an - alle mit dem Ziel, den amerikanischen Traum zu leben.

Wer also Interesse an Filmen und Schauspielerei hat, ist in Hollywood gut aufgehoben. Kinofans können hier in den Hand- und Fussabdrücken von Leinwandikonen stehen und mit Kleindarstellern in Superman oder Marilyn Monroe Kostümen Fotos schiessen. In den zahlreichen Cafés und Bars kommt man schnell mit den Einheimischen ins Gespräch und knüpft sehr rasch neue Kontakte. Für alle die etwas andere Ferien in den USA verbringen möchten, ist ein Sprachaufenthalt in Hollywood sicherlich eine abwechslungreiche Erfahrung!

Englisch lernen in Los Angeles

Los-Angeles

Während deinem Englischkurs in der Stadt der Engel hast du die Möglichkeit, neben dem weltberühmten Hollywood auch noch andere Teile dieser riesgen und abwechslungsreichen Stadt zu entdecken. Dazu gehört ebenso ein Ausflug zum Venice Beach wie das Schlendern auf dem berühmten Santa Monica Pier. Was du dir ebenfalls auf keinen Fall entgehen lassen solltest, ist der Besuch der nahegelegenen Stadt Huntington Beach. Die Stadt befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Los Angeles und ist vor allem für ihre langen Sandstrände, den typisch kalifornischen Lifestyle und die perfekten Surfbedingungen bekannt. Gerade früh morgens herrscht hier eine unglaubliche Atmosphäre. Unzählige Surfer tummeln sich dann auf dem Wasser und warten auf die ersten Sonnenstrahlen des Tages - ein Bild das man nicht so schnell vergisst!

Shopping und Ausflüge in und um Los Angeles

LA ist unter anderem auch bekannt für seine Shopping Möglichkeiten. Neben dem weltberühmten Rodeo Drive, wo sich ein Luxusmarkengeschäft an das andere reiht, gibt es unzählige Geschäfte die alles anbieten was das Herz begehrt.

Tipp: In und um Los Angeles gibt es zahlreiche Outlets. Diese Outlets sind echte Shopping-Mekkas und beinhalten häufig unterschiedliche Geschäfte von bekannten Marken die dort ihre Produkte zu viel günstigeren Preisen anbieten. Meistens handelt es sich dabei um Kollektionen und Produkte vom Vorjahr aber dafür gibt es auch hohe Rabatte von bis zu 70%! Wenn du also nicht unbedingt das Neuste vom Neusten haben musst, kannst du hier richtig viel Geld sparen.

Das Geld welches du beim Shopping gespart hast, kannst du dann für Ausflüge verwenden. Auch hier hat Los Angeles sehr viel zu bieten. Adrenalinjunkies kommen in den Universal Studios, im Disneyland oder im Six Flags voll auf ihre Kosten. Wenn du es gemütlicher magst, lohnt sich ein Ausflug auf Santa Catalina mit der kleinen Hafenstadt Avalon. Wunderschöne Buchten, Sandstrände und klares Wasser erwarten dich hier. Am einfachsten und auch am günstigsten erreichst du Santa Catalina mit der Fähre von Long Beach. Alternativ, wenn auch deutlich teurer, kannst du Santa Catalina auch mit einem Kleinflugzeug erreichen.

Blick auf Santa Catlina

Wie du siehst, hat Los Angeles sehr viel zu bieten und das obwohl wir hier nur einen sehr kleinen Teil vorgestellt haben. Falls du dich für einen Sprachaufenthalt in Los Angeles interessierst, können wir dir gerne noch weitere Tipps geben. Interessiert? Dann melde dich am besten für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an.

Jonas

Jonas

In den Winter arbeite ich als Skilehrer und im Sommer als Reiseleiter. Oder anders gesagt: Ich bin ständig unterwegs und auf der Suche nach neuen coolen Reisezielen. Die Nebentätigkeit als Blogger erlaubt es mir meine Erlebnisse mit anderen zu teilen.

Ähnliche Artikel

    Zur Sprachschule

    Für Newsletter anmelden!

    Blogverzeichnis Bloggerei.de
    Neuer Call-to-Action