Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Hilf mit deinem Sprachaufenthalt den Opfern in Chile!

Vor einigen Tagen hat ein schweres Erdbeben Chile heimgesucht. Bei dem Beben der Stärke 8,8 und dem darauf folgenden Tsunami haben hunderte Menschen ihr Leben und Millionen ihr Haus verloren. Wenn du die Bilder aus den Nachrichten siehst, denkst du sicher, dass es keinen Sinn macht einen Sprachaufenthalt in Chile zu machen. Doch unsere Sprachschule in Santiago de Chile ist mit dem Schrecken davon gekommen. Das Beben hat dort nicht so stark gewütet und so ist es möglich, schnell wieder zur Normalität zurückzukehren. Auch die touristisch wichtigsten Regionen wie etwa die Atacama-Wüste, Patagonien oder auch das Seengebiet sind intakt und weiterhin ein beliebter Ausflugspunkt!

Santiago de Chile ist eine freundliche und offene Metropole mit viel Kultur und einem ausschweifenden Nachtleben. Doch auch die Anden oder das Meer sind schnell zu erreichen. Unsere Sprachschule bietet Dir einen Spanisch Sprachkurs in kleinen Klassen und ein Aktivitätenprogramm mit Tanzkursen, Besuche eines Weinguts, Rafting, Bergtouren und Kletterkurse. Ein Sprachaufenthalt in Santiago de Chile ist zudem ein optimaler Einstieg in eine Reise durch Chile oder Südamerika.

3enplaya

Aber nicht nur die tolle Atmosphäre an unserer Sprachschule oder die Schönheit der Stadt und Umgebung machen den Sinn für diesen Sprachaufenthalt aus. Wenn du jetzt deinen Sprachaufenthalt in Chile buchst, hilfst du damit den Menschen in dieser Region!

Von jeder bezahlten Einschreibegebühr spendet die Sprachschule USD 25.- an die Organisation "Un techo para Chile" (ein Dach für Chile). Diese Organisation hilft den Menschen in der Region mit dem Wiederaufbau der Häuser.

Darüber hinaus bieten wir Dir noch 20% auf alle Gruppenkurse im März, April und Mai!

Gehe jetzt nach Santiago de Chile und hilf so den Menschen vor Ort!

chile 2fach

Veröffentlicht am 11.03.10 16:12
Reisefreak

Reisefreak

Reisen ist mein Leben und mein Leben ist eine Reise.

Ähnliche Artikel