Herzlich willkommen auf dem Linguista Blog!

Hier findest du zahlreiche Erfahrungsberichte vollgepackt mit spannenden Eindrücken und Erlebnissen, welche unsere Kunden während ihren Reisen rund um den Globus gesammelt haben und mit dir teilen möchten! Profitiere von hilfreichen Geheimtipps sowie Berichten von unseren Studienreisen oder versuche dich in der Kunst des Kochens mit Rezepten aus aller Welt.

Hast auch du einen Sprachaufenthalt absolviert oder eine eindrückliche Reise hinter dir? Wir freuen uns über deine Kommentare und Blogbeiträge!

Sprachaufenthalt Schweiz in Yverdon-les-Bains

Wieso in die Ferne schweifen, wenn der Neuenburgersee und unsere Sprachschule in Yverdon-les-Bains so nah liegt? Yverdon ist ein beliebtes und günstiges Reiseziel für sportlich-aktive Jugendliche. Die leicht erreichbare Gegend erstreckt sich vom Jurafuss bis zum Südzipfel des Neuenburgersees und bietet viele attraktive Sehenswürdigkeiten; sei es in der Stadt, am See oder in den Bergen. Der Creux du Van im Val de Travers oder das bekannte Grande Cariçaie, eines der grössten Naturschutzgebiete der Schweiz, sind nur zwei Beispiele von tollen Ausflugszielen. Ein Sprachaufenthalt in Yverdon-les-Bains bietet auch einen der schönsten und grössten Strände am Neuenburgersee.

Unsere Sprachschule in Yverdon-les-Bains

Der Französisch Ferienkurs in Yverdons-les-Bains, der sich auf Jugendsprachkurse plus Aktivitäten spezialisiert hat, befindet sich an bester Lage, wenige Gehminuten vom See entfernt. Es ist umgeben von der wunderschönen Freizeitanlage „Parc des Rives", welche mit Basketballplätzen, Beach-Volleyball Feldern, Fussballplätzen sowie mit einem Olympischen Schwimmbad mit Rutschbahn und Sprungbrett ausgestattet ist. Du bist mit deinen Mitschülern in einem Mehrbettzimmer in der Residenz untergebracht. Das Stadtzentrum und die einfachen, aber zweckmässigen Unterrichtsräume erreichst du in ca. 10 Gehminuten. Der Unterricht wird niveaugerecht in allen Stufen gehalten, wobei der Schwerpunkt des Kurses auf der mündlichen Kommunikation liegt.

Bei der Anmeldung entscheidest du dich für eine der vier Spezialaktivitäten: Tennis, Reiten, Segeln oder Multisport. Diese finden jeweils an vier Nachmittagen pro Woche statt. An den restlichen Tagen nimmst du an Ausflügen oder weiteren Sportaktivitäten teil, welche von der Schule organisiert werden. Am Sonntag wird ein zusätzlicher Ausflug angeboten, welcher nicht im Preis inbegriffen ist.

Tennis

An 4 Halbtagen pro Woche absolvierst du ein Tennis-Training mit einem diplomierten Tennislehrer. Die Tennisanlage hat Sandplätze, synthetische Plätze und Hallenplätze. Die Kurse werden bei jedem Wetter durchgeführt und das Tenniszentrum ist in ca. 15 min. mit dem Schulbus erreichbar.

Reiten

4 Mal pro Woche besuchst du das Reit-Zentrum. Dein Niveau wird durch den Reitlehrer eingeschätzt und du wirst in die entsprechende Gruppe eingeteilt. Je nach Vorkenntnissen lernst du den allgemeinen Umgang mit den Pferden, das klassische Reiten,

Springreiten oder Dressurreiten. Die Reitschule ist in ca. 15 min. mit dem Schulbus erreichbar.

Segeln

Segeln  auf dem schönen Neuenburgersee! Je nach Niveau und Grösse wirst du dem entsprechenden Segelschiff zugeteilt. Du wirst praktische und theoretische Fähigkeiten (Knoten, Navigation, Wind) kennen lernen. Die Segelschule ist circa 15 min. mit dem Schulbus erreichbar.

Multisport
An 4 Halbtagen pro Woche wirst du am Multisportprogramm teilnehmen. Was heisst Multisport? Alles von „Wheels": Mountainbike, Dirt Scoot oder Karting, über „Water Fun": Banana Boat, Tubing, Rudern, Wasserski, Wakeboard oder Windsurfen bis zu „Rackets": Tennis, Squash oder Badminton. Yeeehaaa!

Bist du neugierig geworden und möchtest mehr erfahren? Folge diesem Link für Sprachaufenthalte für Schüler und Jugendliche oder frage eine Sprachreise Beratung von unserem Team an.

Veröffentlicht am 03.01.11 13:49

Ähnliche Artikel